Zeitansagen
Wir haben da was für Sie!
Dienstag, den 27. Oktober 2015

fehlanzeigerUnd zwar unser Sonderheft mit den 666 besten Fehlanzeigern der Welt! Genießen Sie auf 100 Seiten Köstlichkeiten aus deutschen Medien. Hier wird die Lügenpresse als das entlarvt, was sie wirklich ist: eine Tippfehlerpresse. Erscheinungstermin am Kiosk ist der 24.11. Hier können Sie schon jetzt vorbestellen.

 

 
Anus dei
Dienstag, den 27. Oktober 2015

Der Papst lud mal wieder zur Synode in den Vatikan und drei Wochen debattierten 270 Bischöfe hitzig über Sex und die Welt. Das mit Spannung erwartete Abschlussdokument blieb hinter den Erwartungen zurück. Geschlechtsverkehr darf weiterhin nur ohne Kondom ausgeübt werden. Geschiedenen bleibt nach wie vor das Sakrament der Kommunion verwehrt, und Homosexuelle will man »begleiten« und »sich vorsichtig öffnen«. Auch nichts Neues.

Guido Pauly

 
Cartoon der Woche
Montag, den 26. Oktober 2015

Cartoon der Woche (44)

größer ...

 
Liebe Leserin, lieber Leser, ...
Mittwoch, den 21. Oktober 2015

... heute erscheint der neue EULENSPIEGEL, den Sie noch freiwillig lesen dürfen. Noch! Denn wenn Pastor Gauck mit seinen Zwangstaufen fertig ist, dann wird er wahrscheinlich auch Sie zum Zwangslesen unseres Heftes verdonnern. Genießen Sie also, dass Sie sich die Ehrenrettung der Marke »Made in Germany« (Seite 19), unseren Nachruf auf Hellmuth Karasek und unseren Bericht von der Willkommensfront noch ein letztes Mal aus freien Stücken zu Gemüte führen dürfen!

 
Die neuen Kolumnen aus dem aktuellen Heft
Mittwoch, den 21. Oktober 2015

 

Berlin intim goldene-worte lebt-eigentlich meister
 
Inländerminister
Mittwoch, den 21. Oktober 2015

Innenminister Thomas de Maizière ist sehr schwer zufriedenzustellen. Kommen sogenannte Wirtschaftsflüchtlinge ins Land, will er sie sofort wieder wegschicken. Jetzt hat er im Heute journal festgestellt, dass es auch andere Flüchtlinge gibt: »Sie bestellen sich ein Taxi, haben erstaunlicherweise das Geld, um Hunderte von Kilometern durch Deutschland zu fahren.« Kommen also Flüchtlinge, die unabhängig von ihrer finanziellen Situation im Heimatland um ihr Leben fürchten, ist es de Maizière auch nicht recht. Man könnte fast meinen, der Mann hat prinzipiell was gegen Ausländer.

Carlo Dippold 

 
Cartoon der Woche
Montag, den 19. Oktober 2015

Cartoon der Woche (43)

größer ...

 
Beschäftigungsprogramm
Mittwoch, den 14. Oktober 2015

Das statistische Bundesamt teilte mit, dass jeder dritte Geringqualifizierte ab 25 Jahren armutsgefährdet sei. Um diesen benachteiligten Menschen eine Chance zu geben, soll die Anzahl der Sitze im Deutschen Bundestag noch einmal verdoppelt werden.

Michael Kaiser

 
<< Start < Zurück 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 Weiter > Ende >>

Seite 38 von 139

---Anzeige---