Wenn die Zapfsäule nicht zum Propheten kommt …
Mittwoch, den 04. April 2012

Pünktlich zu Ostern wird die alljährliche Diskussion darüber, wie man den Benzinpreiserhöhungen zu den Feiertagen und zu Ferienbeginn gesetzlich begegnen kann, wieder losgetreten.
Dabei ist eine Lösung so einfach: Man muss nur die Feiertage und Ferien abschaffen.

 

Michael Kaiser

 

Kommentare 

 
#2 Max Mustermann 2012-04-06 16:27
Das Kartellamt ist nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems
Zitat
 
 
#1 Simone Jansen 2012-04-04 14:31
Ich verstehe nicht, warum das Kartellamt so lange nichts unternommen hat.
Haben die Öl-Multis die Beamten in den vergangenen Jahren immer bestochen?
Zitat
 

---Anzeige---