Der Leser hat das Wort, aber nicht das letzte!
Mittwoch, den 20. Juli 2016

Zum Titel Heft 07/16:
Titel Heft 07/16

Muss man das auch noch verstehen? Was will der junge Mann mit der alten Frau noch anfangen? Oder bedeutet das Mexit, Sexit, Mesexit? Dann der Text auch noch in englischer Sprache, wo doch England/GB aus der EU ist oder will!? Bitte, bitte eine Antwort, wünscht sich Ihr Leser
E. Schmidt, Coswig
The answer is blowing in the wind.


 

Zu: »Warum Männer keine Brüste haben«
Weiß Guido Sieber eigentlich, dass das große Kunst ist, was er da macht? Und so genau beobachtet! Von wegen »der hässliche Deutsche«! Mit seinen Figuren lernt man die Deutschen wirklich lieben.
Swetlana Grigorewa, Hamburg
Sein Credo lautet: Kein Mensch ist schön.


 Zu: »ICE Baby«
Sich über die Bahn lustig machen, das kann jeder. Aber ich bin selbst bei der Bahn und weiß: Pünktlich kann nicht jeder.
Andreas Müller, per E-Mail
Aber verspätet – das klappt.


Zu: »Die Radiopredigt«
Das habe ich von meinem geliebten EULENSPIEGEL nicht erwartet! Der Text zog die Moral durch den Dreck, und es kam zu einer Gotteslästerung.
Werner Klopsteg, Berlin
Und auch zu Nieselregen.



Sie können uns Leserbriefe auch per E-Mail schicken: verlag(at)eulenspiegel-zeitschrift.de

 

 

---Anzeige---