Audienz 21. Oktober

 

audienzSebastian Schreiber aus Schönwalde-Glien entrichtete am 21. Oktober folgendes Gesuch:

244 000 Menschen haben gegen die Veröffentlichung ihrer Hausansichten bei Google Street View Einspruch eingelegt. Sie auch?

 


 

Sehr geehrter Herr Schreiber,

meine Häuser darf sich jeder anschauen, der es möchte, solange er nicht von meinem bissigen russischen Wachschutz und meinen betrunkenen Rottweilern aufgehalten wird. Für Google Street View gilt das natürlich auch. Schließlich leben wir in einem freien Land, und die Zeiten, in denen jeder auf der Straße Fotos machen durfte, wie es ihm beliebte, sind Gott sei Dank vorbei.


Mit libertären Grüßen

xxx

Chefredakteur

{ckform audienz}
 

---Anzeige---