audienzKlaus-D. Tangl aus Leonberg entrichtete am 10. Juni folgendes Gesuch:

Warum, weshalb und was mache ich überhaupt auf diesem Planeten?

 

 


Lieber Herr Tangl,

exakt diese Frage habe ich mir auch schon oft gestellt. Und nicht nur betreffs Ihrer Person, nein, überhaupt schien es mir in der Vergangenheit oft so, dass viele Menschen ein unnützes Dasein fristen. Die Schlange vor mir an der Kasse ist dabei genauso unnötig wie meine fünf Ex-Frauen oder die Odnungsamtsmitarbeiter, die mich daran hindern, mein Altöl neben meinem Grundstück kontrolliert abzubrennen. Doch wissen Sie, wenn ich abends auf meine Ländereien blicke oder an einem ruhigen Tag meinem geliebten Hobby, dem Sprengstoff-Fischen, nachgehe, und mir dabei eine Dose Kaviar aufmache, die ich im Kühlschrank meines laufenden, mit Edelsteinen besetzten Hummers angenehm temperierte, dann weiß ich es: Sie, lieber Herr Tangl und alle anderen, sind dazu da, Eulenspiegel zu kaufen und mich reicher zu machen, als ich jetzt schon bin.

Mit trostreichen Grüßen

xxx

Chefredakteur

{ckform audienz}
 

---Anzeige---