am 16. Dezember

audienz

Jan Marut aus München entrichtete am 16. Dezember folgendes Gesuch:

Wird sich der EULENSPIEGEL dem Appell von taz, Tagesspiegel und Frankfurter Rundschau gegen die Kriminalisierung von Wikileaks anschließen?



Sehr geehrter Herr Marut,


selbstverständlich unterstützen wir dieses Anliegen und fordern alle Kriminalisierer von Wikileaks auf, mit dem Kriminalisieren aufzuhören. Alle Leser, die diese unserige Meinung teilen, möchten wir ermutigen ihre Solidarität zu bekunden, indem sie unser eigens für solche Zwecke eingerichtetes Aboformular unterzeichnen.

Mit rebellischen Grüßen

xxx

Chefredakteur

{ckform audienz}
 

---Anzeige---