Kinderlosigkeit …

… erspart einem nicht nur immense Ausgaben und jede Menge Ärger mit dem One-Night-Stand, sondern auch viele Enttäuschungen. Wenn ich einen Sohn hätte, und der bis zu seinem 11. Lebensjahr noch keine Zeile Hölderlin gelesen hätte und »Die Bürgschaft« nicht auswendig aufsagen könnte – ich würde verzweifeln.

Lieber keine Kinder als solche, die einem überall begegnen (und wenn du eins von denen überfährst, weil es, ins Smartphone verkrochen, über die Straße schleicht, beschweren sich auch noch die Eltern)!

Die jetzt schulfähige Generation ist ans Internet verloren. In zehn Jahren, wenn diese Lebewesen Wissenschaftler, Künstler, Politiker oder Sozialschmarotzer sein sollen, wenn sie Familien gründen, Apps kreieren oder Brötchen backen sollen, ist das Schlamassel da: Asoziale, Zombies, die Kehllaute von sich geben oder Pieptöne, die sie vom Handy kennen, werden durch die Städte wanken und nicht einmal zählen können, wie viele Finger sie an einer Hand haben.

Kürzlich hat das große Verlagshaus Gruner und Jahr eine Studie veröffentlicht, deren Ergebnisse in allen Zeitungen bejubelt wurden: Die Wende ist da! Sechsjährige »greifen wieder verstärkt zum guten Buch« (wahrscheinlich, um einander damit zu bewerfen). Es soll Fälle gegeben haben, dass Zweitklässler von ihren Eltern verlangt haben, die Zeitschrift Eltern zu abonnieren. Seltene Fälle. Häufiger verlangen die Kinder natürlich nach BEEF! (dem Ernährungsmagazin für Männer), nach Capital, Brigitte und Gala aus dem Hause Gruner und Jahr. Und wenn der neue Stern kommt, schmökern sie auf dem Schulhof den Wochen-Kommentar von Hans-Ulrich Jörges gemeinsam und zeigen einander besonders gelungene Stellen.

Das ist doch mal erfreulich. 2000 Kinder wurden nach ihrem Medienverhalten befragt, Gruner und Jahr hat 11 000 Mitarbeiter. Hätte ich den Job von Hans-Ulrich Jörges, ich hätte mein Kind auch befragen lassen. Aber ich habe ja verhütet. Und Jörges will ich auch nicht sein: Frauen haben oder Jörges sein – beides zusammen geht nicht.

Atze Svoboda

 

---Anzeige---